INVESTOR RELATIONS CENTER

Nürnberger Beteiligungs- AG

News Detail

DGAP-Ad-hoc News vom 09.08.2021

Nürnberger Beteiligungs-AG: Korrektur der Prognose für das Konzernergebnis für das Jahr 2021

Nürnberger Beteiligungs-AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
Nürnberger Beteiligungs-AG: Korrektur der Prognose für das Konzernergebnis für das Jahr 2021

09.08.2021 / 19:11 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die NÜRNBERGER Beteiligungs-AG gibt eine Korrektur der Prognose für das Konzernergebnis für das Jahr 2021 bekannt. Im Geschäftsbericht 2020 wurde für das Jahr 2021 ein leichter Rückgang des Konzernergebnisses gegenüber dem Jahr 2020 (78,5 Mio. EUR) prognostiziert. Insbesondere aufgrund der starken Unwetter in Deutschland und der damit verbundenen Belastungen aus den Elementarereignissen in den Monaten Juni und Juli diesen Jahres rechnet die NÜRNBERGER Beteiligungs-AG nunmehr mit einem Konzernergebnis im Jahr 2021 in der Größenordnung von 60 Mio. EUR.

Kontakt:

NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft
Thomas Schülke
Investor Relations
Ostendstraße 100
90334 Nürnberg
0911 531-1425
Thomas.Schuelke@nuernberger.de
 

09.08.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
Diese Inhalte werden Ihnen präsentiert von der .