INVESTOR RELATIONS CENTER

PSI Software AG

News Detail

Pressemitteilung vom 16.04.2020

Original-Research: PSI Software AG (von GSC Research GmbH)

Original-Research: PSI Software AG - von GSC Research GmbH
Einstufung von GSC Research GmbH zu PSI Software AG
Unternehmen: PSI Software AG
ISIN: DE000A0Z1JH9

Anlass der Studie: Geschäftszahlen 2019
Empfehlung: Kaufen
seit: 16.04.2020
Kursziel: 22,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 29.06.2018, vormals Halten Analyst: Thorsten Renner

Mit starkem vierten Quartal Prognose für 2019 übertroffen  
Die PSI Software AG schloss das vergangene Geschäftsjahr 2019 erneut äußerst erfolgreich ab. Auch in den kommenden Jahren sollte die Gesellschaft vom Trend zur Digitalisierung profitieren. Zahlreiche Branchen und Unternehmen haben bei diesem Thema noch immensen Nachholbedarf. Deshalb rechnet das PSI-Management hier auch in Zukunft mit einer anhaltend hohen Nachfrage.
 
Die derzeitige Corona-Krise könnte sogar dazu beitragen, dass sich viele Unternehmen nun noch stärker mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen. So setzt die PSI Software AG weiter auf Investitionen, um den bestehenden Vorsprung gegenüber dem Wettbewerb zu sichern. Mit der digitalen Transformation der Geschäftsprozesse ergeben sich sowohl bei PSI als auch auf der Kundenseite zusätzliche Wachstumspotenziale.  
Profitieren wird die Gesellschaft auch von der zunehmenden Bedeutung der Klimapolitik. Denn PSI Software AG leistet einen wichtigen Beitrag bei der Integration des wachsenden Anteils erneuerbarer Energien in die bestehenden Netze. Allein aus dem geplanten Klimaschutzprogramm 2030 in Deutschland könnten rund 100 Mio. Euro zusätzliche Investitionen in Leitsysteme fließen. Angesichts der Marktposition von PSI bestehen gute Chancen, einen Teil dieser potenziellen Aufträge zu erhalten. Da das Klimathema aber auch weltweit auf die Agenda rückt, eröffnen sich im internationalen Geschäft ebenfalls zusätzliche Potenziale.
 
Positiv sehen wir auch den wachsenden Anteil wiederkehrender Umsätze und den kontinuierlichen Rückgang des Anteils der Projekte mit Festpreis. Im Rahmen dieser Transformation zu höhermargigem Geschäft erwarten wir mittelfristig zweistellige Ergebnismargen. Für das kommende Geschäftsjahr prognostizieren wir ein Ergebnis je Aktie von 0,83 Euro, haben hier aber auch noch negative Corona-Auswirkungen eingepreist. Bei einem schnelleren Abklingen der Krise halten wir jedoch auch höhere Ergebniskennziffern für möglich.
 
Die stabile Geschäftsentwicklung ließ den Kurs der PSI-Aktie nur kurzfristig einbrechen, derzeit hat sich das Papier auf einem Niveau von rund 18 Euro eingependelt. Die Corona-Krise sehen wir nur als vorübergehenden Störfall an, langfristig sind wir unverändert positiv für PSI gestimmt. Deshalb bekräftigen wir unser Kursziel von 22 Euro und empfehlen, die Aktie weiterhin zu „Kaufen“.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/20549.pdf

Kontakt für Rückfragen
GSC Research GmbH
Tiergartenstr. 17
D-40237 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 / 179374 - 26
Fax:  +49 (0) 211 / 179374 - 44
Büro Münster:
Postfach 48 01 10
D-48078 Münster
Tel.: +49 (0) 2501 / 44091 - 21
Fax:  +49 (0) 2501 / 44091 - 22 
Email: info@gsc-research.de
Internet: www.gsc-research.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Diese Inhalte werden Ihnen präsentiert von der .