INVESTOR RELATIONS CENTER

QSC AG

News Detail

DGAP-Ad-hoc News vom 08.04.2019

QSC AG nimmt Verhandlungen über einen möglichen vollständigen Verkauf der Plusnet GmbH auf

QSC AG / Schlagwort(e): Verkauf
QSC AG nimmt Verhandlungen über einen möglichen vollständigen Verkauf der Plusnet GmbH auf

08.04.2019 / 20:09 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


QSC AG nimmt Verhandlungen über einen möglichen vollständigen Verkauf der Plusnet GmbH auf

Köln, 8. April 2019 - Der Vorstand der QSC AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats vom heutigen Tag entschieden, konkrete Verhandlungen über einen möglichen vollständigen Verkauf der Plusnet GmbH aufzunehmen. Nach einer Due Diligence hatten mehrere Interessenten sogenannte verbindliche Angebote vorgelegt.
Voraussetzung für einen möglichen vollständigen Verkauf der Plusnet GmbH ist, dass die Ver-handlungen über einen Kaufvertrag erfolgreich abgeschlossen werden können.


Kontakt:
QSC AG
Arne Thull
Head of Investor Relations
T +49 221 669 8724
F +49 221 669 8009
invest@qsc.de
www.qsc.de


08.04.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
Diese Inhalte werden Ihnen präsentiert von der .