INVESTOR RELATIONS CENTER

MEDIQON Group AG

News Detail

DGAP-Ad-hoc News vom 21.12.2018

medical columbus AG: passive Unternehmensbeteiligung im C-Teile-Handel

medical columbus AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Strategische Unternehmensentscheidung
medical columbus AG: passive Unternehmensbeteiligung im C-Teile-Handel

21.12.2018 / 16:09 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Vorstand und Aufsichtsrat der Medical Columbus AG haben heute eine Investition in eine passive Finanzbeteiligung beschlossen.

Die Medical Columbus AG wird sich über eine Kombination aus 39%-Beteiligung und Gesellschafterdarlehen an einem Distributor für industrielle C-Teile beteiligen und damit eine geplante Nachfolgelösung im Rahmen eines Management-Buy-Ins begleiten. Als passive Beteiligung dient die Investition dazu, überschüssiges Kapital der Medical Columbus AG zu reinvestieren. Ein späterer Verkauf der Anteile ist nicht geplant. Die Investition soll in Zukunft einen stabilen Cash-Flow erzielen und nachhaltig zur positiven Geschäftsentwicklung der gesamten Gruppe beitragen.

Die Investition liegt etwas über einer Millionen Euro. Der Vollzug (Closing) wird zu Beginn des Jahres 2019 erwartet.


21.12.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
Diese Inhalte werden Ihnen präsentiert von der .