INVESTOR RELATIONS CENTER

Sixt SE

Management

Nico Gabriel
Operations
mehr
Konstantin Sixt
Vertrieb
mehr
Alexander Sixt
Organisation, Strategie
mehr
Prof. Dr. Kai Andrejewski
Finanzen, Controlling
mehr
 
 

Aufsichts-/Verwaltungsrat

Erich Sixt
Dr. Daniel Terberger
Dr. Julian zu Putlitz
Anna Magdalena Kamenetzky-Wetzel

Anna Magdalena Kamenetzky-Wetzel

Frau Anna Magdalena Kamenetzky-Wetzel, Jahrgang 1975, hat einen Abschluss von der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung in Koblenz (Deutschland) mit den Schwerpunkten externes Rechnungswesen, Controlling und Kostenrechnung, und Finanzen sowie von der École de Management de Lyon (Frankreich). Ihre berufliche Karriere begann sie im Jahr 2000 bei Goldman Sachs im Investment Banking, wo sie bis 2007 hauptsächlich im Bereich Medien-, Telekommunikation und Technologie in Frankfurt, New York und London in unterschiedlichen Positionen tätig war (zuletzt als Vize-Präsidentin).

Im Anschluss war sie von 2007 bis 2012 Managing Director bei der Ripplewood Holdings Japan International S.A. und dort maßgeblich für die Restrukturierung des bisherigen Investmentportfolios in Japan zuständig. Von 2012 bis 2020 war sie Partnerin der JAB Holding Company LLC in Washington, DC, USA, und dort als Leiterin für die Geschäftsentwicklung tätig sowie als Co-Head des externen Fondsgeschäfts. Seit 2009 unterstützte sie außerdem die Berücksichtigung von ESG Kriterien in der Strategie und den Tätigkeiten der Portfoliounternehmen. Während dieser Zeit sammelte Frau Kamenetzky-Wetzel zudem umfassende Erfahrung in Verwaltungsräten von börsennotierten sowie privaten Unternehmen, wie zum Beispiel für Keurig Dr. Pepper in den USA, Jimmy Choo in UK, Jacobs Douwe Egberts in den Niederlanden und Niles Corporation in Japan.

Im Jahr 2020 gründete Frau Kamenetzky-Wetzel K4 Family Investments, ihr privates Familieninvestitionsbüro. K4 Family Investments beteiligt sich an Konsumgüter– und Serviceunternehmen, die sich auf Makrotrends wie die zunehmende Bedeutung von Gesundheit und Wellness, Digitalisierung, Nachhaltigkeit sowie Verbraucherengagement konzentrieren. Seit 2022 ist sie zudem Gründerin und Managing Partner für Touch Capital, ein frauengeführtes Venture Capital Unternehmen mit den gleichen Investitionsschwerpunkten wie K4 Family Investments. Ferner hält sie die vorstehend unter Tagesordnungspunkt 8 genannten weiteren Mandate in nicht-börsennotierten Wirtschaftsunternehmen.

Während ihrer bisherigen Berufslaufbahn war Frau Kamenetzky-Wetzel in den USA, in Europa und in Asien tätig und verfügt über umfassende Kenntnisse in der Konsumgüter- und Dienstleistungsindustrie sowie der Medienbranche.

Diese Inhalte werden Ihnen präsentiert von der .