INVESTOR RELATIONS CENTER

Daimler AG

Management

Ola Källenius
Vorsitzender des Vorstands
mehr
Martin Daum
Vorstandsmitglied der Daimler AG
mehr
Renata Jungo Brüngger
Vorstandsmitglied der Daimler AG
mehr
Wilfried Porth
Vorstandsmitglied der Daimler AG
mehr
Markus Schäfer
Vorstandsmitglied der Daimler AG.
mehr
Britta Seeger
Vorstandsmitglied der Daimler AG
mehr
Hubertus Troska
Vorstandsmitglied der Daimler AG
mehr
Harald Wilhelm
Vorstandsmitglied der Daimler AG
mehr
 

Aufsichts-/Verwaltungsrat

Dr. rer.pol. Manfred Bischoff (V)
Michael Brecht
Dr. Paul Achleitner
Bader M. Al Saad
Sari Baldauf
Michael Bettag
Dr. Clemens Börsig
Raymond Curry
Dr. Jürgen Hambrecht
Michael Häberle
Petraea Heynike
Joe Kaeser
Ergun Lümali
Dr. Ing. e.h. Dipl.-Ing. Bernd Pischetsrieder
Elke Tönjes-Werner
Sibylle Wankel
Dr. Frank Weber
Marie Wieck
Dr. Sabine Zimmer
Roman Zitzelsberger

Michael Brecht

Gaggenau. Aufsichtsrat Daimler AG – Arbeitnehmervertreter. Vorsitzender des Konzernbetriebsrats im Daimler-Konzern. Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der Daimler AG. Vorsitzender des Betriebsrats des Werks Gaggenau der Daimler AG. Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats, des Vermittlungsausschusses, des Präsidialausschusses und des Prüfungsausschusses.

Gewählt bis: 2023. Erstmals gewählt: 2012. Nationalität: Deutsch.

Michael Brecht wurde 1965 in Forbach im Schwarzwald geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Kfz-Schlosser bei Daimler-Benz in Gaggenau. Es folgten verschiedene Weiterbildungsmaßnahmen, unter anderem zum Refa-Sachbearbeiter. Im Jahr 2011 schloss er ein berufsbegleitendes Studium beim Malik-Management-Zentrum in St. Gallen als Master of Management ab.

Von 1981 an war Michael Brecht Mitglied der Gaggenauer Jugend- und Auszubildendenvertretung und wurde 1985 zum Vorsitzenden der Gesamtjugend- und Auszubildendenvertretung gewählt. Seit 1990 gehört er dem Betriebsratsgremium Gaggenau an, dessen Vorsitz er im Jahr 1998 übernahm.

Seit 2. April 2014 ist er Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der Daimler AG.

Neben seiner Tätigkeit als Arbeitnehmervertreter nimmt er verschiedene ehrenamtliche Funktionen im kommunalen und gewerkschaftlichen Bereich wahr.
Diese Inhalte werden Ihnen präsentiert von der .