INVESTOR RELATIONS CENTER

Evotec SE

Management

Dr. Werner Lanthaler
CEO
mehr
Dr. Cord Dohrmann
CSO
mehr
Dr. Craig Johnstone
COO
mehr
Enno Spillner
CFO
mehr
 
 

Aufsichts-/Verwaltungsrat

Prof. Dr. Wolfgang Plischke (V)
Prof. Dr. Iris Löw-Friedrich
Dr. Mario Polywka
Roland Sackers
Kasim Kutay
Dr. Elaine Sullivan

Prof. Dr. Wolfgang Plischke (V)

Selbstständiger Berater, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Evotec SE

Herr Prof. Dr. Wolfgang Plischke (Jahrgang 1951, deutscher Staatsbürger) wurde am 17. Juni 2014 in den Aufsichtsrat gewählt und am 19. Juni 2019 von der Hauptversammlung 2019 als Mitglied des Aufsichtsrats für die Dauer von fünf Jahren wiedergewählt. Prof. Dr. Plischke ist seit seiner Erstbestellung im Jahr 2014 Vorsitzender des Aufsichtsrats. Seine derzeitige Amtszeit läuft mit Ende der ordentlichen Hauptversammlung 2024 aus. Prof. Plischke gehörte von März 2006 bis April 2014 dem Vorstand der Bayer AG an. In dieser Funktion war er verantwortlich für Technologie, Innovation und Nachhaltigkeit und betreute die Region Asien/Pazifik. Von Januar 2002 bis Februar 2006 hatte er die Leitung des Geschäftsbereichs Pharma der Bayer AG inne. Von 2000 bis 2002 war er Leiter des Geschäftsbereichs Pharma der Bayer AG in Nordamerika. Herr Prof. Dr. Plischke war von 1995 bis 2000 Geschäftsführer der Bayer Yakuhin Ltd. in Japan mit der Verantwortung für die Geschäftsfelder Pharma und Consumer Care. Nach Abschluss seines Biologie-Studiums an der Universität Hohenheim begann Herr Prof. Dr. Plischke seine Karriere 1980 bei der Bayer-Tochtergesellschaft Miles Diagnostics. Herr Prof. Dr. Plischke ist seit April 2016 Mitglied des Aufsichtsrats der Bayer AG. Außerhalb der Bayer AG hat Herr Prof. Dr. Plischke eine Reihe von Funktionen übernommen. Er gehört dem Vorstand der Walter-Siegenthaler-Gesellschaft an und ist seit 2019 Vorstandsvorsitzender der Robert-Koch-Stiftung. Herr Prof. Dr. Plischke ist darüber hinaus Mitglied des Senats der Helmholtz-Gemeinschaft. Im Juli 2011 wurde Prof. Dr. Wolfgang Plischke von der Ludwig-Maximilians-Universität München zum Honorarprofessor für Wirtschaftschemie berufen.
Diese Inhalte werden Ihnen präsentiert von der .